Aktuelles

 

Dominique Horwitz & Friends: Me and the Devil

Der Teufel hat seinen festen Platz in Literatur und Musik. Ohne ihn gäbe es keinen „Faust“, mindestens einen Rolling-Stones-Hit und eine Carl-Maria-von-Weber-Oper weniger. Dominique Horwitz’ teuflisch gute Idee: Er gestaltet einen unterhaltsamen, intelligenten, spannungsreichen, außergewöhnlichen und überraschenden Abend mit allem, was ein echter Teufel braucht: Eine Teufels-Geschichte (Carl Maria von Webers Oper „Der Freischütz“), eine moderne Teufels-Fassung („The Black Rider“ von Tom Waits, Robert Wilson und William S. Burroughs), jede Menge teuflische Lieder – das Ganze in Zusammenarbeit mit dem musikalischen Tausendsassa Jan

Christof Scheibe, der für all das ein dem Horwitz‘schen Schauspielertemperament entsprechendes Arrangement entwirft.

In „Me and the Devil“ geht es um die ‚right bullets’, die Freikugeln, mit denen man jedes Ziel trifft. Dominique Horwitz trifft mit diesen ‚richtigen Kugeln’ jedenfalls direkt ins Herz seines Publikums. In „Me and the Devil“ vereint er all sein Können und lädt, wie das Hamburger Abendblatt begeistert befand, zu einem »teuflischen Spaß«.

Letzte Gelegenheit mitzufeiern: Wie bei den anderen Jubiläumsveranstaltungen des theater itzehoe, erhalten Jugendliche auch bei dieser Revue die Karte mit einem Nachlass von 50 % und Geburtstagskinder des Veranstaltungstages haben sogar freien Eintritt!

Zurück zur Liste